Ladakh

Ladakh wollte ich auf eigene Faust erkunden. Zu zweit mit zwei gemieteten Enfields von Manali aus mit sechs Wochen Zeit …

Leider kam alles anders. Zwei mögliche Mitreisende sagten ab, allein ist die Tour für mich nicht sinnvoll machbar. Also habe ich mich entschieden, mit Wheel of India zu fahren. Von meiner einzigen organisierten Reise bisher war ich nicht besonders begeistert. Ich habe nun Hoffnungen, dass diesmal alles anders wird. Ich gehe also mit einem ungewissen Bauchgefühl in diese Zeit. Gleichzeitig aber auch mit großer Vorfreude, weil es nun endlich  losgeht und ich endlich dieses spannende Land besuchen kann.

Und das ist der Reiseplan.

Visa: per e-Visa beantragt, innerhalb von 3! Stunden per Mail erteilt. Das Durcharbeiten durch die Website hat ein bisschen gedauert, am Ende ging alles im ersten Versuch.

Man braucht für den Online-Antrag den Pass gescannt, das Antragsformular, ein digitales Bild, Gebühr per Kreditkarte bezahlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s