Vor vier Wochen kamen wir aus Bangkok zurück. Der Schatz musste bald wieder arbeiten, ich brauchte eine gedankliche Pause.

Ihr habt gemerkt: im Blog habe ich die Asienzeit nicht mehr vervollständigt. Ein großer Teil in Laos und komplett Angkor Wat und die Schnorchelinsel Koh Tao fehlen im Bericht. Es war alles gut und wir erinnern uns gerne. Wir reisten und lebten gemeinsam und genossen unsere Zeit.

24776507333_6fbe62e9d4_z

Nach meiner Rückkehr kam das erwartete Loch, allerdings nicht besonders tief. Ich hatte Lust auf einfaches Leben, noch ein bisschen Wärme, Bewegung und Zeit zur Verarbeitung.

Die Berge von Gran Canaria liebe ich und so schlief ich jede Nacht auf einem andere Berg oder auch mal am Strand. Altavista, Tauro, Nublo, Timagada, Tamadaba, die Westküste und ein einsamer Barranco im Süden haben mich gut beherbergt. Viele kleine Tierbegegnungen machten die Tage und Abende unterhaltsam.

26007925133_98b2239c7d_z26004829924_131b3c837a_z26007991473_6d476f16e9_z

Zurück in Deutschland bauten wir das Bussi in zwei Tagen fertig um und füllten es mit Lebensmitteln und Ausrüstung. Nun ist es startklar für den zweiten Teil meines Sabbatjahres: Skandinavien. Dafür wird es bei Hamburg geparkt und muss zunächst noch ein paar Wochen auf mich warten.

Dieser zweite Teil beginnt nämlich im Südosten unseres Landes, an der Quelle der Spree. Dort werde ich einige Tage verbringen, ihr dann bis in den Spreewald folgen und von dort mit dem Faltboot starten. Die Spree fließt bei Berlin in die Havel, diese mündet bei Havelberg in die Elbe und bringt mich weiter nach Geesthacht kurz vor Hamburg.

In Skandinavien möchte ich mich treiben lassen, die wunderschöne Natur genießen und in Bussi und Zelt leben. Ich möchte mit dem Boot in den Fjorden und Schären paddeln und mit dem Rad kleine Uferwege an der Küste und hohe Pässe erkunden.

Im Juli fliege ich über Reykjavik nach Grönland und werde beim Paddeln zwischen Eisbergen hoffentlich nicht seekrank. Zum Erholen bleibt danach Zeit in Schweden, wo mit Boot und Rad sicherlich noch schöne Tage kommen.

Habt einen schönen Frühling!

Advertisements