Der Abend hat es geschafft, den Tag doch zum Urlaubstag werden zu lassen. Meine Homestayfamilie hat mich total nett empfangen, alle meine Sachen wieder ins Zimmer gebracht und erstmal einen Tee gekocht und wollte Infos.

Später im Dunklen bin ich an den Strand gegangen und habe mich auf eines dieser Häuschen ohne Wände gesetzt und aufs Meer gestiert – Lagerfeuer is ja hier nicht… Über mir schien der bald volle Mond und es ging eine deutliche Brise. Rund um mich herum nahm ich plötzlich Bewegungen war. Da waren eine ganze Menge Fledermäuse unterwegs. Im Mondlicht sahen ihre Fluglinien wirklich waghalsig aus. Saß ich vielleicht in der Standartbahn? Jedenfalls flogen sie immer wieder direkt auf mich zu und drehten dann ganz kurz zuvor um. Sah spannend aus. Und dann hörte ich über mir ein Fiepen wie von Mäusen. Das waren die Jungen in den Nestern, die ins Dach gebaut worden waren. Es ging hoch her, wenn ein Elternteil angeflogen kam.

Lange saß ich dort. Dann meldete der Magen, dass er heute doch mal gerne was essen würde. Also schlenderte ich weiter und fand ein Lokal mit sehr gemütlichen Sofas direkt am Wasser. Frühlingsrollen und frischen Erdbeersaft gabs auch und der Blick auf das schwarz wogende Meer gefiel mir. Über die Blicke der distinguierten englischen Sofabesatzung nebenan musste ich schmunzeln. Ja, Sofas sind zum Liegelümmeln da und Röllchen kann man mit der Hand essen.

Als meine lächerlich kleine Portion der wahnsinnig leckeren Röllchen mit scharf-süßer Soße kam und dazu ein Erdbeersaft mit Ingwer und noch irgendeinem Gewürz passte alles zusammen. Ist schon eine spezielle Ecke hier. Über den Preis brauchte ich lieber nicht nachzudenken, hatte ja 3 Tage lang kein Geld ausgegeben.

Nach ausreichend langem Herumlümmeln machte ich mich auf den Heimweg, bog dann aber nochmal in Richtung reggeaartiger Livemusik ab. Dort traf ich eine Australierin, die sich freute, nicht allein am Tisch zu sitzen. Eine Stunde, ein Bier und eine lange spannende Unterhaltung später wurde es aber Zeit für’s Bett.

Ist also noch ein echter Urlaubstag geworden.

Advertisements