Ganz mutig ohne Guide spazierte ich zu zwei Wasserfällen hier bei Munduk. Fast alle Spaziergänger kamen mit Guides- warum eigentlich? Der Weg war sehr eindeutig. Komisch. 40 m hoch sollen sie sein und in den Poolen kann man baden. Mir war es zu kalt… Der Weg dazwischen führte auch auf solchen schmalen Plattenwegen und über viele viele Stufen. Den Nachmittag verbrachte ich am Giant Tree und zwischen den Reisfeldern. Das besondere an diesem Spaziergang waren die Gewürznelken, die hier geerntet und getrocknet wurden. In allen Entwicklungsstufen konnte man sie betrachten.

dscn5426

dscn5399

dscn5397

dscn5393

dscn5391

Und jede Menge Tiere. Besonders auffällig waren die unterschiedlich bunten sehr großen Hähne.

dscn5316

dscn5215

dscn5404

dscn5401

dscn5402

dscn5424

dscn5382

dscn5371

dscn5347

dscn5336

dscn5408

dscn5318

dscn5418

dscn5416

dscn5335

Immer wieder traf ich am Weg nette Menschen, die was verkaufen wollten oder sich einfach nur gerne unterhielten. Wie diese junge Mutter mit ihrem Sohn. Kein Verkaufsgespräch, tatsächlich nur Interesse und viele Infos. Sie sprach super Englisch und der Sohn zählte stolz von 1 bis 10. Sie verkaufte vor Allem Gewürze.

dscn5429

dscn5428

dscn5427

Advertisements